BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

BL C-Jugend: Mit Auswärtssieg zum Vize-Bezirksmeister

Mit Auswärtssieg eine überaus erfolgreiche Saison beendet – Vizebezirksmeistertitel geholt

Das letzte Auswärtsspiel für die C-Jugend des SHV Oschatz stand an, Gegner war der HC Großenhain. Das war schon immer ein unbequemer Gegner, auch das Hinspiel konnte nur mit drei Toren Vorsprung gewonnen werden. Heute nun sollte die tolle Saison mit einem Sieg in Großenhain beendet werden.

 

Die Oschatzerinnen begannen sehr gut und konnten sich schnell mit 3:0 absetzen. Die Defensive vom SHV stand so kompakt, dass den Spielerinnen aus Großenhain erst nach 7 Minuten das 1:3 gelang, und das auch nur durch einen verwandelten 7-Meter. Es entwickelte sich dann ein schnelles Spiel, die Führung konnte über die gesamte 1. Halbzeit behauptet werden (4:9; 8:13). Den Gästen aus Oschatz gelangen heute mehrere schöne Kontertore, was in den vergangenen Spielen immer etwas vermisst wurde. Und so ging es auch mit einem zu diesem Zeitpunkt verdienten Stand von 11:15 für den SHV in die Kabine.

Nun war es wichtig, an die Leistung anzuknüpfen und nicht wieder in der 2. Halbzeit einzubrechen. Die Deckung wurde auf 6:0 umgestellt. Die ersten Minuten der 2. Hälfte klappte das auch gut. Der SHV konnte durch schön herausgespielte Angriffe sehenswerte Treffer erzielen. Auch einige erfolgreiche Tore aus der zweiten Reihe konnte man nun bejubeln. Der Vorsprung blieb zwischen 3 und 5 Toren in etwa stabil (19:23). Doch nun leistete sich Oschatz wie schon so oft eine Schwächephase, die Großenhain gnadenlos ausnutzte. Zur Freude der zahlreichen heimischen Fans stand auf einmal ein 24:24 auf der Anzeigetafel. Die Halle kochte. Nun hatte das gastgebende Team den Überraschungssieg vor Augen. Doch Oschatz blieb nervenstark und konnte durch 3 Tore in Folge wieder auf 24:27 enteilen und erkämpfte sich nach 50 Minuten einen vielumjubelten 25:27 Auswärtserfolg.                                                                                                                                                          

Heute kann aus dieser tollen Mannschaft keine Spielerin hervorgehoben werden, alle Mädels haben sich diesen Sieg hart erkämpft. Mit diesem Erfolg geht eine überaus erfolgreiche Saison zu Ende! Die jungen Damen vom SHV Oschatz erkämpften sich mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden den Vizebezirksmeistertitel im Spielkreis Sachsen Mitte. Herzlichen Glückwunsch zur Silbermedaille, Mädels.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Josie, die uns in der Saison ab und zu aushalf, wenn die Personaldecke mal wieder zu dünn war. Ganz nebenbei spielte sie selbst eine anstrengende Sachsenliga-Saison. Des Weiteren gilt der Dank den Eltern und Fans für ihre Hilfe. Sei es durch die vielen Fahrten zu den jeweiligen Sporthallen oder durch lautstarke Unterstützung von den Rängen.

 

Für den SHV spielten: Lange (Tor); Friede (9 Tore); Hausmann (3); Kochale (2); Andrich (2); Schreiber;  Schlittchen (5); Voigt (3); Wetzig (3)

 

Anett Kochale

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 05. Mai 2019

Weitere Meldungen

Sensationeller Auswärtssieg unserer Frauen beim Tabellenführer
Niederlage im Heimspiel unserer Frauen
SHV Oschatz : HSG Weißeritztal 23: 26 (15 : 12) Am vergangenen Sonntag wartete der Spieltag ...