BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

KL Dresden Frauen: Heimauftakt nach Maß

Die Handballerinnen des SHV Oschatz, genauer die Frauenmannschaft des Vereins, hatten am Sonntag, den 09.09., ihr erstes Heimspiel in der 1. Kreisklasse Dresden zu bestreiten. Hierbei musste das Team auf zwei etatmäßige Aufbauspielerinnen verzichten, deren Fehlen entsprechend kompensiert wurde. Dies gelang ganz ausgezeichnet durch eine hervorragende Teamarbeit, durch Willen und Spielstärke. So konnten die Gegnerinnen von Blau-Weiß Gröditz mit einem 24:18 bezwungen werden. Dabei kamen die Damen des SHV aus einer massiven Deckung heraus oft zu guten Konteraktionen und konnten auch im normalen Angriffsspiel durch toll herausgearbeitete Situationen zum Torerfolg kommen. Auch ein stark körperlich agierender Gegner aus Gröditz konnte dem Team den Erfolg nicht nehmen. So kann es gern weitergehen.

 

Es spielten: K. Buschmann (Tor), L. Borschke, S. Palaske, L. Sadowski, L.  Fiddecke, S. Schwenke,

F. Varga, E. Jülich, N. Lehmann,

 

Trainer: Martin Borschke

 

T. Richter

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 09. September 2018

Weitere Meldungen

Sensationeller Auswärtssieg unserer Frauen beim Tabellenführer
Niederlage im Heimspiel unserer Frauen
SHV Oschatz : HSG Weißeritztal 23: 26 (15 : 12) Am vergangenen Sonntag wartete der Spieltag ...