Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Minis und E-Jugend beim 11. Oschatzer Stadtlauf

Der SHV auf und ab Wegen

Am Sonntag hatten die Mädchen unserer E- Jugend spielfrei. Doch an der Oschatzer Rosentalhalle war trotzdem enorm viel los. Zum 11.Oschatzer Stadtlauf lud der Veranstalter der Mittelsächsisch Lauftour zum Start in die Saison. Das nutzte ein Teil der Mannschaft zu einer kleinen Konditionseinheit. 3,5 km durch den O- Park durch den Stadtpark und um den Rosensee war die Herausforderung. Die meisten der Mädchen begaben sich das erste Mal auf so eine Distanz. Die Kraft gut einteilen, durchhalten und das schöne Wetter genießen war der Auftrag den der Trainer Herr Ihle erteilte. Mitten im Starterfeld und sehr aufgeregt ging es punkt 10 Uhr mit einem lauten Knall auf die Strecke. Nach dem abschüssigen Weg zum O- Park und dem flachen Stück in den Stadtpark staunte man nicht schlecht über den riesigen Anstieg den es zu bewältigen galt. Nach etwas auf und ab im Park führte die Strecke dann um den Rosensee zurück zur Sporthalle. Alle schafften mehr oder weniger schnell die Strecke. Frieda und Emma schafften es sogar auf Platz 1 und 3, Jakob auf Platz 2 in ihrer Altersklasse. Herr Ihle blieb auf der 10 km Strecke unter einer Stunde, allerdings nur wegen des super Supports seiner Mädels.                                                                                                           Janosch von unseren Minis trat über die 1,8km Strecke an und wurde hier Erster.

Kurzes Fazit vom Trainer: „Ich bin sehr stolz auf die Leistungen der Mädels bei unserem Extratraining. Herausforderung bestanden. Und vielen Dank an Herrn Hamann, der die Startgebühr der Mäderls übernommen hat“

Fotoserien

Stadtlauf mit der E-Jugend (SO, 19. März 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 19. März 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Am Wochenende beim SHV

Am Samstag starten unsere zweiF-Jugendtesms am Vormittag in ihre Spiele. Unsere Jüngsten würden ...

Heidenau cleverer

BOL Frauen SSV Heidenau - SHV Oschatz  32:28 (15:14)Nach gerade einmal zwei Wochen standen sich ...