Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

B-Jugend mit Fehlstart

SHV Oschatz  -  HC Großenhain          20 : 29   ( 10 :13 )

Ein ungewohnt früher Start in die Saison, ließ wenig Zeit zur Vorbereitung mit der Mannschaft.

Für die Mannschaft wird es in dieser Saison darauf ankommen sich auf verschiedene neue Herausforderungen einzustellen, Erfahrungen zu sammeln und sich als Team weiterzuentwickeln. Jedes Spiel ist ein neues Spiel, wo die Mannschaft beweisen kann, wie sie sich entwickelt.

Unsere B-Jugend besteht aus einem kleinen Kader, wie selbstverständlich bekommt sie Unterstützung aus der C- Jugend. Vielen Dank an die Spielerinnen und den Trainer.

Sehr nervös kommen unsere Mädchen in das Spiel gegen einen körperlich überlegenen Gast aus Großenhain. Es wurden reihenweise Bälle verdaddelt, was für noch mehr Unsicherheiten auch im Abwehrverhalten hervorrief.

In einer neuen Abwehrformation fehlte die Abstimmung untereinander. Großenhain erzielte das 1:0. Keine gute Vorbereitung zum Abschluss zu kommen, ermöglichte dem Gast uns ihr Spiel auf zu erzwingen. Wir laufen ständig einem Rückstand hinterher.

Wenn man im ersten Abschnitt noch auf Tuchfühlung mit 10:13 blieb, änderte sich das in der anderen Halbzeit. Die Halbzeithinweise konnte die Mannschaft nur teilweise umsetzten.

In der ersten Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft noch Chancen herausspielen, später waren sie Mangelware. Das Spiel wurde kämpferischer. Die Schiedsrichterinnen hatten Mühe die Akteurinnen zu beruhigen. Unser Spiel besserte sich wenig, auch in Überzahl mussten die Gastgeberinnen zwei Treffer hinnehmen. Beim 12:19 Zwischenresultat resignierten einige unserer Spielerinnen. Es fehlte der Glaube an ein besseres Ende.

In den letzten zehn Minuten war das Spiel in der Torfolge ausgeglichen – 40. Minute 16:25, beim Abpfiff 20:29…..genau an diese letzten Minuten muss über die gesamte Spielzeit geglaubt werden, dann wird es auch ein besseres Ergebnis für uns geben.

Kopf hoch Mädels!!

Es steht auch fest- es gibt viel zu tun für das Team. Gemeinsam schaffen wir es, denkt an unseren Spruch……

 

Erfahrungen sammelten:

Lina R., Jule D. im Tor

Lucy S., Annika W., Hanna M., Lene S., Helene S.,

Lia H., Luisa E., Emelie E., Lina K.

 

P.Z.

Fotoserien

B-Jugend mit Fehlstart (MI, 06. September 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 04. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Saisonabschluss beim SHV

Der traditionelle Saisonabschluss des SHV fand auch in diesem Jahr großen Anklang. Erstmals hatten ...

Erfahrungen im Sand