Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Keine Punkte für SHV-Frauen

BOLF SHV Oschatz : HC Großenhain 13 : 16 (06 : 07)

 

In der eigenen Halle alles geben, das war die Devise für das Sonntagsspiel. Die Gegnerinnen an diesem Tag waren die Damen des HC Großenhain.
Der Anfang des Spiels gestaltete sich schwierig für die Frauen des SHV. Während die Gäste zwei Treffer erzielten, blieben die ersten 12 Minuten für die SHV-Sieben torlos. Dies änderte sich erst in der 12. Minute durch Lydia.
Die Torhüterin aus Großenhain machte den Damen große Probleme, wodurch viele Torchancen unbelohnt blieben. Doch auch die Gegnerinnen hatten es nicht leicht, denn durch die gute Zusammenarbeit und Kommunikation stand die Abwehr unserer Frauen gut. Dadurch konnte sich der Gegner nicht absetzen.
Dies zog sich bis zur Halbzeitpause, in die Großenhain mit einer knappen 6:7 Führung in die Kabine ging. Für den SHV war zu diesem Zeitpunkt noch nichts verloren.
Nach dem Austausch in der Kabine und dem Anpfiff zur zweiten Spielhälfte, konnte der SHV die ersten beiden Tore für sich erzielen. Doch die Großenhainer Frauen zogen nach und gingen wieder in Führung. Die Oschatzerinnen kämpften, doch die Chancenverwertung vorm Tor und der ein oder andere verlorene Ball sorgten dafür, dass sich die SHV-Damen mit einem 13:16 geschlagen geben mussten.

 

L. Schlittchen

 

Für den SHV spielten: 

im Tor: Jule Drabow, Leonie Schlittchen 

Feld: Lydia Hausmann, Teresa Franke, Christin Fiddecke, Anastasia Kluge, Susan Putzmann-Schwenke, Helene Sperlich, Lara Fiddecke, Greta Wetzig, Lisa Stein, Clara Sternberger 

 

 

Fotoserien

Keine Punkte für SHV-Frauen (MO, 20. November 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 20. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Am Wochenende beim SHV

Am Samstag starten unsere zweiF-Jugendtesms am Vormittag in ihre Spiele. Unsere Jüngsten würden ...

Heidenau cleverer

BOL Frauen SSV Heidenau - SHV Oschatz  32:28 (15:14)Nach gerade einmal zwei Wochen standen sich ...