Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

B-Jugend erfolgreich

BOLwB : SHV Oschatz vs HSG Weißeritztal    34 : 19   ( 18 : 7 )

 

 

Unsere weibliche B-Jugend hatte in der Ausweichhalle die Mädchen von der HSG Weißeritztal zu Gast. Es blieben in der Döllnitzhalle nicht viele Plätze frei, um dieses Spiel anzusehen. Vielen Dank für die Unterstützung an unsere Fans.

Unsere Mannschaft hatte sich vorgenommen, zwei stabilere Halbzeiten abzuliefern, als es zuletzt in Weinböhla der Fall war.

Los ging es mit dem Führungstreffer von Helene, im Gegenzug fiel das 1:1. Unsere Kreisspielerin hatte an diesem Tag ein glückliches Händchen, sie bekam gute Anspiele, die sie prima verwandelte. Im Spielverlauf kombinierten unsere Mädchen gut, ließen allerdings einige Chancen wieder ungenutzt. Der Spielstand hätte bereits in der ersten Halbzeit deutlich höher ausfallen müssen. Unsere Mannschaft hielt das Tempo weiter hoch, es zeigten sich allerdings einige Konzentrationsfehler, die zu Ballverlusten führten. Unsere Abwehr musste heute für unsere Torhüterin arbeiten. Eine für Alle und Alle für die Eine fand heute eine besondere  Bedeutung.  Wir spielten weiter als Team, was sich immer mehr  als Stärke herausstellt. Tor um Tor konnten sich unsere Oschatzerinnen absetzen. Der Pausenstand von 18:7 war klar, aber ausgeruht sollte sich nicht werden.

 

Durch Spielerinnen, die im Vorfeld krankheitsbedingt abgesagt hatten, mussten wir neues ausprobieren. Mit Start in die zweite Halbzeit, tauchten Missverständnisse im Abwehrverhalten auf, die zu zwei Toren des Gegners führten. Kurios, die Zeitstrafe einer unserer Spielerinnen brachte die notwendige Aufmerksamkeit zurück. Die Umstellung auf den Positionen brachten auch einige Ballgewinne mit sich, mal erfolgreich abgeschlossen, mal wurde der Gegenstoß vom Gegner abgelaufen. In diesen Fällen motivierten sich die Mädels untereinander. Es ist schön, zu erleben, wie sie auch die Zuschauer durch ihr Spiel begeistern. Am Ende geht das Spiel mit 34:19 an unsere SHV- Mannschaft.

 

Im Spielplan steht erst am 03.03.24 das nächste Spiel, zu Hause gegen Radeburg.

Die Mannschaft freut sich dann wieder viele Fans zur Unterstützung begrüßen zu können.

 

In der Döllnitzhalle spielten:

Lina R. im Tor

Lucy S., Lene S., Helene S., Lia H., Luisa E., Emelie E., Luna S.

 

Fotoserien

B-Jugend erfolgreich (SO, 28. Januar 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 29. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Am Wochenende beim SHV

Am Samstag starten unsere zweiF-Jugendtesms am Vormittag in ihre Spiele. Unsere Jüngsten würden ...

Heidenau cleverer

BOL Frauen SSV Heidenau - SHV Oschatz  32:28 (15:14)Nach gerade einmal zwei Wochen standen sich ...