Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Handball-Leidenschaft: SHV Oschatz feiert Erfolge und Teamgeist

Ein handballreiches Wochenende liegt hinter dem SHV Oschatz. Über das Wochenende verteilt waren alle Mannschaften des Vereins im Einsatz, wobei fünf Mannschaften das Vergnügen hatten, in der heimischen Rosentalhalle zu spielen. Die Handball-Action startete am Samstagvormittag mit Spielen unserer beiden F-Jugendmannschaften. Insgesamt wurden 12 Spiele à 15 Minuten absolviert und der SHV Oschatz durfte acht weitere Mannschaften als Gäste begrüßen. Darunter wurden drei Spiele von F-Jugendlichen des Jahrgangs 2015 und zwei Spiele von Jahrgang 2016 ausgetragen. Erfreulicherweise konnte die zweite Mannschaft des SHV ein Spiel für sich entscheiden, während die Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2015 trotz Niederlagen wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Die Rosentalhalle war gut besucht und der Verein erfreute sich der Unterstützung durch einige B-Jugendliche und Frauen, die im Kampfgericht tätig waren oder als Schiedsrichter agierten. Weitere Mitglieder des Vereins leisteten ebenso ihren Beitrag zum Gelingen des Heimspieltages. Am Sonntagmorgen setzte die D-Jugend ihre Siegesserie in Klotzsche fort, indem sie sowohl gegen SG Dippoldiswalde-Ruppendorf als auch in einem Herzschlagfinale gegen die Mädchen aus Klotzsche triumphierte. Die C- und B-Jugendmannschaften begrüßten am Sonntagvormittag den TSV 1862 Radeburg in der Rosentalhalle und konnten beide überzeugende Siege erringen, geprägt durch schnelles Spiel und frühe Führungen. Das Wochenende wurde durch das Spiel unserer Frauen gegen die Damen des MSV Dresden gekrönt. Dank einer starken Abwehrleistung und hervorragender Teamarbeit konnten die Damen das Rückspiel für sich entscheiden und gewannen mit 27:22. Parallel dazu absolvierte die E-Jugend in Lommatzsch ihre Spiele mit vollem Erfolg gegen den SSV Lommatzsch und die Mädchen aus Heidenau. Das Wochenende war geprägt von Spannung, Emotionen und Erfolg. Zahlreiche Zuschauer sorgten für eine fantastische Unterstützung, und ein großes Dankeschön geht an alle Mitglieder des Vereins, die dieses Wochenende ermöglicht haben – von den Organisatoren über die Schiedsrichter, das Kampfgericht, die Trainerinnen bis hin zu den Muttis die für leckere Snacks während der Heimspiele sorgten. Der SHV Oschatz freut sich immer über neue Gesichter auf den Zuschauerrängen. Seid beim nächsten Heimspiel dabei, um spannende Spiele zu erleben. Informationen zu Spielterminen der Jugend und Frauen findet ihr auf der Webseite www.shv-oschatz.de oder auf unserer Instagramseite shv.oschatz.

 

L. Hausmann


 

 

 

 

Fotoserien

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 05. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Erfolgreiche SHV-Teams

Am vergangevergangenen Wochenende erkämpften sich sowohl die weibliche B-B-Jugend als auch die ...

Willensstark zum Heimsieg

Am 14.04. empfing der SHV zum letzten Heimspiel der Saison das Team vom USV TU Dresden. Die SHV ...