Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Punkteteilung mit Heidenau

Bezirksoberliga weibliche B- Jugend:

 

SHV Oschatz – SSV Heidenau     21 : 21   ( 10 : 9 )

 

Ein Kopf an Kopf Rennen beim letzten Heimspiel unserer B- Mädchen gegen den Spitzenreiter aus Heidenau.

 

Unsere Mannschaft wollte gegen die Heidenauerinnen bis zum Abpfiff die guten Leistungen der letzten Spiele unter Beweis stellen. Das Hinspiel ging deutlich für Heidenau aus. Also waren alle gespannt, was unser ältester Nachwuchs zeigen kann.

 

Der Beginn war vielversprechend, ging man doch mit 1:0 in Führung. Was folgte, waren überhastete Torwürfe und fehlerhafte Abspiele. Die Gäste machten es besser und erzielten drei Tore in Folge, zum 1:3. Ein zwingender Angriff brachte vom 7m- Punkt den Anschlusstreffer, 2:3. Die Mannschaft fand ins Spiel, auch weil die Gäste ihre Fernwürfe nicht in unserem Tor unterbringen konnten.

Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, mit Fehlern auf beiden Seiten. Unser Team hatte dabei leicht die Nase vorn. Mit einem 10:9 ging es in die Pause.

Die spielerisch bessere Linie zeigten unsere Kontrahentinnen, unsere Mädchen kämpften für die Überraschung, die an diesem Tag möglich war.

Aus der Pause kommend erzielten wir mit Anpfiff das 11:9. Die Oschatzerinnen blieben bis zur 45. Minute in Führung, ehe Heidenau zum 18:18 ausgleichen konnte. Die letzten Minuten waren von beiden Seiten umkämpft, es blieb spannend. Der SHV legte ein Tor vor, Heidenau glich aus. In der letzten Sekunde des Spieles erhielten die Gäste einen Strafwurf zugesprochen, den sie zum 21:21 Ausgleich verwandelten…..enttäuschte Gesichter bei den Gastgeberinnen, verständlich, haben sie doch viel investiert.  

So ist der Sport, die Summe an kleinen Fehlern macht am Ende den Unterschied. Unser B- Jugendlichen haben wieder ein tolles Spiel abgeliefert. Mit dem Punktgewinn haben sie ihren dritten Tabellenplatz abgesichert.

 

Wir sagen ein großes Dankeschön an unsere tollen Fans, die in jedem Spiel lautstark zur Stelle waren und gespürt haben, wann die Mannschaft eure Unterstützung gebraucht hat. Es hat Spaß mit euch gemacht ….

Am 20.04.24 geht es zum letzten Spiel der Saison zur SG Klotzsche, da hätten wir gerne nochmals eure Unterstützung. Die Frauenmannschaft spielt im Anschluss gegen Klotzsche, ihr seid eingeladen auch sie lautstark zu unterstützen. Immerhin spielen doch Helene und Jule in der Mannschaft mit.

 

Das letzte Heimspiel für den SHV absolvierten:

 

Lina und Jule im Tor

Lucy 3, Nelly, Emelie, Lene 6, Helene 5, Lia 3, Luisa 4, Luna  

 

P.Z.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 25. März 2024

Weitere Meldungen

Erfolgreiche SHV-Teams

Am vergangevergangenen Wochenende erkämpften sich sowohl die weibliche B-B-Jugend als auch die ...

Willensstark zum Heimsieg

Am 14.04. empfing der SHV zum letzten Heimspiel der Saison das Team vom USV TU Dresden. Die SHV ...